Schulte duschrückwand Muster

Der Eigentümer begann mit der Renovierung und Erweiterung seines bestehenden Hauses. Dazu gehörte auch die Sanierung des 4,8 m x 2,7 m umfassenden Masters der Residenz en-suite. In den Dienstleistungen von Quell Bathrooms legte der Kunde die Grundlagen dessen dar, was er wollte – Bad, Dusche und Doppelwaschbecken mit Stauraum. Er gab dann dem Geschäftsführer von Quell, Vincent Pope, freie Hand, um ein paar Ideen zu entwickeln, aus denen der endgültige Entwurf ausgewählt wurde. Der daraus resultierende Nassraum nutzte verschiedene Produkte von Schlüter-Systems, um den hohen Investitionen des Kunden ein solides Finish zu gewährleisten. AREA: Boden (Entwässerung) und Wände AKTION: Minimalistische Drainage und komplette Abdichtung Unterlage Integrierte lineare Ablauf nassraum Kit, Schlüter-KERDI-LINE-WRKL, wurde verwendet, um garantierte Abdichtung und Entwässerung für das Bad zu gewährleisten. Dieses Kit besteht aus einem Abdichtungs- und Dichtungsset, Duschbrettern, Entwässerungskanal und Stütze sowie einem Fliesenträgerrost. Der Abdichtungs- und Dichtungssatz enthält Schlüter-KERDI Abdichtungsmembran sowie Schlüter-KERDI-KEBA Dichtband, Schlüter-KERDI-KERECK vorgeformte Eckstücke und Schlüter-KERDI-COLL Dichtkleber. Die KERDI-Membran aus dem Kit wurde verwendet, um die Rückwand und um die Duschwand zu wasserdicht.

Der Rest des Raumes wurde mit Schlüter-KERDI-BOARD wasserdichtem Backerboard in 10mm Dicke ausgeführt. Alle Fugen und Kreuzungen wurden mit den oben genannten Dichtungsprodukten versiegelt. Der 800mm lineare Entwässerungskanal wurde an einer Zwischenlage installiert, von beiden Seiten mit den Vorhängeduschen Schlüter-KERDI-SHOWER-L und Schlüter-KERDI-SHOWER-LS geneigt. Der Abfluss ist so konzipiert, dass er mit dem Rest des Bodens - in diesem Fall mit Holz-Effekt-Fliesen - in Einklang gebracht wird, was zu einer diskreten Lösung führt. "Seit wir vor drei Jahren mit schlüters Nassraum-Kits begonnen haben, hatten wir keines der Probleme, die wir vorher bekommen würden", sagt Vincent, "wir würden jetzt nicht von ihnen abweichen, da sie eine umfassende und vertrauenswürdige Lösung für die Prägung eines Nassraums bieten". AREA: Floor ACTION: Beheizte Flächen im gesamten Raum Die Holzböden des Projekts waren bereits isoliert, so dass Vincent die ursprüngliche elektrische Fußbodenheizung Schlüter-DITRA-HEAT-E installierte. "Es ist toll, dass man dieses System im gesamten Raum nutzen kann, einschließlich des Duschbereichs", sagt Vincent, "oft ist das bei anderen Systemen keine Option". Vincent weiter: "Bei Sanierungsarbeiten ist es immer ein Kampf, die Bodenbildung niedrig zu halten – aber mit dem Schlüter-DITRA-HEAT-E-System ist der gesamte Aufbau in der Höhe der Membran enthalten, so dass es keine unerwarteten Überraschungen gibt".

AREA: Wände (Holz-Effekt-Fliesen) AKTION: Geeignete Kantenveredelung für Außenecken Vincent verwendete verchromtes Messing-Veredelungsprofil, Schlüter-QUADEC-MC, um die Veredelung gegen die holz-effektigen Wandfliesen zu ermöglichen. Er nutzte auch die passenden Schlüter-QUADEC-MC/EV-Eckstücke, um die Ecken der 1 Meter hohen Duschwand zu verschließen. "Schlüter-Trimmungen geben ein tolles Finish für Fliesenkanten und decken ordentlich die Kante der Fliese", kommentiert Vincent, "Plus die Eckstücke geben ein gut aussehendes Finish, das scharfe Kanten vermeidet – wichtig, da wir eine niedrige Wand fertigstellten, die eine Verletzungsquelle sein könnte, wenn sie mit Mitring beendet wird".

We cannot display this gallery